Freitag, 15. Dezember 2017

Seven Nights, Paris von Jeanette Grey


Bildergebnis für new york zu verschenkenBildergebnis für seven nights paris




      

Titel: Seven Nights- Paris
Autor: Jeanette Grey
Genre:  Jugendroman, Liebesroman, Erotikroman
Verlag: Diana Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Format:
Taschenbuch [9.99€]
Seiten: 413
ISBN: 978-3453422018
 Mehr Infos auf Amazon

Inhalt:

"Rylan ist millionenschwer. Seine wahre Identität verheimlicht er – besonders vor Frauen. Sein Credo ist: keine Bedingungen, keine Verpflichtungen. Kate reist nach Paris, um Inspiration für ihr Kunststudium zu finden. Stattdessen trifft sie auf Rylan. Als sie sich in die Augen sehen, verändert sich alles: Zum ersten Mal hat Rylan eine Frau vor sich, mit der er alles teilen möchte. Doch er weiß, dass sein Geheimnis zwischen Ihnen steht. Um Kate zu halten, muss er ihr die Wahrheit sagen – auch wenn das bedeuten könnte, sie zu verlieren ..."

Quelle:  Diana Verlag

Meinung:

Das Cover hat mich persönlich nicht allzu sehr angesprochen. Ich finde, dass die Gestaltung nicht ganz der Geschichte entspricht. Auf dem ersten Blick, scheint es mir eine "friedliche Beste-Freundin Urlaubsgeschichte" in Paris. Die hohen Schuhe und diese einfarbige Farbe (rosa = Prinzessingeschichte??) deuten für mich auf keine Anzeichen einer erotischen Liebesgeschichte.
Der Schreibstil ist flüssig geschrieben in einfacher Sprache. Die Geschichte packt einen schnell, auch wenn die Handlung nicht besonders einfallsreich ist. Ich bin mir sicher, dass dieses Buch Erinnerungen weckt mit einem anderen Roman. Die Charaktere und die Hauptstadt Frankreichs haben etwas besonderes an sich; was sich nicht genau erklären lässt. 
Die Charaktere Rylan und Kate sind sehr unterschiedlich: Kate ist kreativ, offen und hilfsbereit. Stattdessen ist Rylan egoistisch, stur und nutzt Frauen für Sex aus. Sofort ist es Kate bewusst was er mit ihr abzieht, aber sie lehnt es nicht ab.
Bei Kate ändert er seine alltägliche Masche. Zum ersten Mal liebt er eine Frau vom ganzen Herzen, und diese Stelle hat mich unglaublich gerührt. Diese liebevolle Art, die zum Vorschein kommt. Er zeigt so viel Verständnis und beide gehen aufeinander ein, obwohl sie nur eine gewisse Zeit miteinander verbringen können. Natürlich kann es nicht ewig so schön weitergehen mit den beiden, daher ist der weitere Teil der Handlung etwas vorhersehbar. Eine schöne Geschichte, die sich schnell durchlesen lässt.Jedoch sollte man nicht allzu viel erwarten. Ich freue mich sehr auf Band 2, der nächstes Jahr 2018 erscheinen wird!
Insgesamt gute 4/5 Sternen!! Ein erholsames Wochenende und eine schöne Vorweihnachstzeit!! ELENAA<333