Freitag, 1. Februar 2019

Rock my dreams von Jamie Shaw

Hallo meine Lieben! Entschuldigt, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe :((
Doch, heute will ich euch ein wundervolles Buch vorstellen und zwar "Rock my Dreams" von Jamie Shaw. Dieses Buch ist der letzte Teil der gelungen Reihe "These last ones to know". 
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.


Titel: Rock my Dreams 
Autor: Jamie Shaw 
Genre: New-Adult, Liebesgeschichte 
Verlag: Blanvalet Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Format: 
Broschiert [12.99€]
Seiten: 479
ISBN: 978-3-7341-0555-5

mehr auf  amazon  




I N H A L T: 

Hailey Harper begleitet ihre Cousine Danica auf ein Konzert von der Band den "Last Ones To Know". Als Hailey den süßen Mike begegnet, verstehen sich beide auf Anhieb gut. Mike ist der Drummer der Rockband und der Exfreund von Danica, welche ihn unbedingt zurückgewinnen will, da er jetzt berühmt ist. Doch Hailey ist finanziell abhängig von ihrem Onkel, da er ihr das Studium bezahlt. Aus diesem Grund sollte sich Hailey nicht auf Mike einlassen..

M E I N U N G:

Schon in den vorherigen Bändern habe ich mich in Mike verliebt. Im Gegensatz zu den andern Bandmitglieder, welche typische Rockstars sind, bleibt Mike eine liebevolle Person, da er von One-Night Stands nichts hält und wartet stattdessen auf die wahre Liebe. Er ist sich selbst treu und loyal. 

Die Liebesgeschichte zwischen Hailey und Mike baut sich langsam und zart auf, daher ist sie auch so authentisch. Beide passen wunderbar zusammen, egal ob sie gemeinsam Videospiele spielen oder ihre humorvollen Gespräche führen. Sie sind das absolute Traumpaar und gehören einfach zusammen. Doch leider wird es ihnen nicht einfach gemacht, denn sie müssen viele Hindernisse meistern: Danica, die Welttournee..
Dadurch bleibt der Roman dauerhaft spannend, denn vieles passiert unerwartet. 




Hailey ist einfach umwerfend auf ihrer Art: Sie ist einfach und natürlich. Ihr Herz ist sehr großzügig, welches sehr deutlich wird, bei ihrem Umgang mit Danica. Sie behandelt Hailey respektlos und verächtlich, doch Hailey verhält sich ihr gegenüber ruhig. Sie wird nicht aggressiv oder wird lauter. Erst zum Schluss, sagt sie ihre ehrliche Meinung gegenüber ihrer Cousine. 

Auch in diesem Band, kommen immer wieder die anderen Hauptcharaktere vor (von den anderen Bändern), welche die Stimmung auflockern und die Situation aufheitern. Ich hab alle Protagonisten sehr ans Herz geschlossen, dadurch hab ich mich sehr gefreut, dass ich noch keinen Abschied nehmen musste.   

Die Reihe ist absolut lesenswert, denn der Schreibstil ist sehr flüssig geschrieben und man fliegt nur durch die Seiten. Diese Bänder hat es zu meinen Favoriten New-Adult Reihen geschafft. Ich bin komplett begeistert und habe lange nicht mehr so sehr mit den Protagonisten mitgefühlt.



Samstag, 1. September 2018

Scherben der Dunkelheit von Gesa Schwartz

Huhu ihr lieben!! Ich habe im Urlaub

„Scherben der Dunkelheit“ von Gesa Schwartz gelesen und möchte es euch heute vorstellen. Vielen Dank an den Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar!!


 

Titel: Scherben der Dunkelheit
Autor: Gesa Schwartz
Genre:  Jugendbuch, Fantasy
Verlag: cbt Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Format:
Gebundene Ausgabe [17.99€]
Seiten: 588
ISBN:
978-3570164853

mehr Infos auf amazon 









I N H A L T: 

In ihren Ferien besucht die sechzehnjährige Anouk ihre Tante und ihre Cousine in der Bretagne, da sie die aktionsgeladenen Urlaube ihrer Eltern hasst. Am Liebsten verbringt sie ihre Freizeit mit Zeichnen und Malen. Als ihre Cousine sie zu einer Vorstellung des Dark Circus mitnimmt, wird sie sofort in seinen Bann gezogen. Denn der Dark Circus ist geheimnisvoll, anziehend und magisch. Aber auch der außergewöhnliche Magier Rhasgar verzaubert sie. Doch bald merkt sie, dass der Dark Circus viele Geheimnisse verbirgt und sie steckt mittendrin.


 



M E I N U N G:

Endlich geschafft!! Für mich war es ganz schwer, in das Buch reinzukommen und auch auf der letzten Seite bin ich noch nicht ganz in die Handlung angekommen. Mir hat die Geschichte zu große Sprünge gemacht, angefangen im ersten Kapitel. In der Zirkusaufführung werden die Showeinlagen der Artisten sehr bildlich und genau beschrieben. Dadurch war es außerdem sehr anstrengend und schleppend das Buch zu lesen. Aus diesem Grund, bin ich irgendwann nicht mehr hinterhergekommen.

Die Aufführung kam mir viel zu unrealistisch vor meiner Meinung nach, doch Anouk und ihre Cousine haben alles hingenommen und nichts hinterfragt. Während ich als Leser auf eine logische Erklärung gewartet habe (die erst ab Seite 200 kam), wurde alles wieder viel komplizierter und durcheinander. Dadurch habe ich komplett den Faden verloren und habe verwirrt die weitere Hälfte des Buches gelesen.
Auch die ausführlichen Beschreibungen, die mir am Anfang noch ganz gut gefallen haben, wurden mir zu mühsam. Jede Kleinigkeit wurde bis ins kleinste Detail geschildert durch unvorstellbaren Beschreibungen, womit es mir schwerfiel mir die Sachen vorzustellen.
Neben Rhasgar, der undurchschaubare Zauberer, blieben die weiteren Charaktere ziemlich im Hintergrund. Die Beziehung zwischen ihm und Anouk ist kompliziert, denn Anouk ist offen, tapfer und neugierig. Im Gegensatz ist er, mürrisch, verschlossen und distanziert. An manchen Momenten, öffnet sich Rhasgar ihr gegenüber, wodurch ich mich gefreut habe.
Was mir an diesen Buch jedoch gefallen hat, war das es vieles bot: eine kleine Liebesgeschichte, ein düsteres und magisches Setting und eine unvorhersehbare Handlung. Allerdings, hat es an der Umsetzung sehr gehapert.

F A Z I T :

Zusammengefasst ist der Roman „Scherben der Dunkelheit“ ein anstrengendes Buch zum Lesen durch seinen detaillierten Schreibstil. Jedoch enthält es viel Spannung und eine nicht gewöhnliche Handlung, die jedoch nicht ganz gut umgesetzt wurde.



2/5 Sternen !!

 

Rock my dreams von Jamie Shaw

Hallo meine Lieben! Entschuldigt, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe :(( Doch, heute will ich euch ein wundervolles Buch vorst...