Montag, 10. April 2017

Rat der neun- Veronica Roth

Hallo! Ich habe neulich "Rat der neun" von Veronica Roth beendet. Bestimmt habt ihr schon vieles über dieses Buch gehört. Falls ihr noch eine positive Meinung braucht, um euch zu überzeugen dieses Buch zu lesen, seid ihr hier richtig!:)


Bildergebnis für rat der neun rezension
Bildergebnis für rat der neun rezension
  • Autor: Veronica Roth
  • Genre: Sci-Fi, Fantasy, Jugendroman
  • Verlag: cbt
  • Seitenzahl: 595 S.

Inhalt

"In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Lebensgabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe … Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Lebensgabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt. Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …"

Quelle: lovelybooks

Eigene Meinung

Alsoo: Mir hat das Buch sehr gut gefallen- die Charaktere, die Umsetzung, sowie die Geschichte. Ich hatte keine Probleme mich in die neue Welt oder in die neuen Namen zu finden.

Auch, der Schreibstil liest sich gut, sodass man nicht ins Stocken kommt. Allerdings gab es mal die ein oder andere Länge ,die man kürzen konnte.
Genial finde ich, dass das Buch zwei Erzähler Perspektiven hat- aus Cyras und Akos Sicht. So wird verdeutlicht, wie verschieden diese Protagonisten sind, jedoch macht es dies die Geschichte spannender.

Cyra war eine sehr sympathische und freundliche Person, die an manchen Stellen jedoch kaltherzig und kämpferisch war. Sie vermittelt einen tapferen und mutigen Charakter, doch durch die Ich- Perspektive erfährt man, dass sie ihre Ängste überspielt. Auch, Akos mochte ich unglaublich gerne.

Die neue Welt, also die neue Galaxie hat mir so gut gefallen. Es war mal etwas neues, was man so noch nicht kennt. Auf der letzten Seite im Buch ist eine Karte gezeichnet, dadurch konnte man sich das nochmal besser vorstellen.

Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen. Das Buch bekommt 4/5 Sternen!!!

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Deine Rezension gefällt mir wirklich gut, auch wenn ich leider zu der Fraktion gehöre, die das Buch nicht vollkommen überzeugt hat! Ich lass dir mal ganz liebe Grüße da und bleibe sehr gerne als neue Leserin ;)

    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!! Schade, dass dich das Buch nicht so überzeugt hat :(( das freut mich so sehr😍!! Viele Grüße zurück❤️

      Löschen
  2. Hey Elena,

    Die Rezi gefällt mir echt gut. Ich habe das Buch noch nicht gelesen, habe es aber vor.
    Deine Seite auf Insta ist auf einmal weg. Hast du sie gelöscht ?

    Liebe Grüße
    Cosima <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, danke schön! Musst du unbedingt😍
      Meine Seite wurde von Instagram gelöscht, aber ich weiß nicht wieso:(((
      Elenaaa❤️❤️❤️

      Löschen
    2. Hm...das ist blöd.Aber erstelle deine Seite doch einfach neu. Dein Name ist nicht vergeben.
      Ich fänds echt toll, wenn du deine Seite wieder erstellen würdest.
      Cosima <3333

      Löschen