Samstag, 11. Februar 2017

Lesemonat- Januar 2017

Guten Morgen!
Heute zeige ich euch meinen Lesemonat, leider etwas spät :D
Ich habe mir gedacht, jetzt immer meinen Lesemonat auf meinem Blog zu veröffentlichen, anstatt auf Instagram (@booksareheroess)
Ihr könnt jederzeit nach einer Rezension fragen!

Mit aus dem Dezember kam folgendes Buch und zwar "Das Feuerzeichen- von Francesca Haig".
Hier habe ich die restlichen 105 Seiten gelesen. Leider mochte ich dieses Buch nicht so sehr :(
Hat 2,5/5 Sternen bekommen

Danach habe ich ein Buch gelesen, welches ich schon zu meinem Jahreshighlight zähle. Ich spreche von "Ein ganzes halbes Jahr- von Jojo Moyes"! Ein wunderbares Buch mit einem interessantem Ende. 5/5 Sternen natürlich!!

Weiter ging der Monat mit "Die Bestimmung 1", womit ich ehrlich gesagt mehr gerechnet habe.
Alles in allem ein gutes Buch mit guten 4/5 Sternen!

Ein paar Tage später habe ich mit " Dark village 2" angefangen und am selben Tag wieder beendet. Eine spannende Reihe für zwischendurch! 4/5 Sternen

Für die Schule musste ich "Der Vorleser- Berhard Schlink", welches mir überraschend gut gefallen hat! 3,5/5 Sternen

Als Hörbuch habe ich "Tintenblut- Cornelia Funke" gehört. Leider ist diese Reihe nicht so meins, daher nur 2,5/5 Sternen. Alleine schon, dass die Protagonistin 12 Jahre alt ist...

Mitte Monat habe ich dann "This is not a love Story gelesen". Alles hat mir gut gefallen, bis zum Ende hin..4/5 Sternen

Die letzte Woche im Januar habe ich dann "Der beste Sommer meines Lebens gelesen". Dieses Buch hat mir so gut gefallen, womit ich nie gerechnet hätte. 4,5/5 Sternen


Seiten insgesamt waren es 3.079, was im Durchschnitt pro Tag 99 Seiten waren.

Kommentare:

  1. Hey Elena ,
    Ein ganzes halbes Jahr konnte mich genauso begeistern und bei This is not a love story fand ich das Ende auch nicht so gut.

    GLG Cosi von
    http://cosisbookworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! Da sind wir wohl derselben Meinung:)
      Fühl dich gedrückt von mir<333

      Löschen